Zur Startseite

Kinder sind Teil unserer Gemeinde

Kinder treffen sich in der Christenlehre und in den Familiengottesdiensten.

In der Christenlehre treffen sich wöchentlich getaufte und ungetaufte Kinder. Die Gemeindepädagogin (Katechetin) Ute Baaske sammelt sie und möchten den Kindern hier ein Stück Wärme und Geborgenheit geben. Es wird gespielt und gesungen, gelacht und geweint, gestritten und miteinander geredet, gefragt, geantwortet und gebetet.

Das Angebot der Christenlehre in der Gemeinde bedeutet: Kinder werden mit der guten Nachricht von Christus bekannt gemacht. Kinder bekommen ein Übungsfeld für ihren Glauben. Kinder erleben sich als Glieder unserer Gemeinde, in der sie gleichberechtigt angenommen sind.

Die Termine für die Christenlehre in Michendorf und Wildenbruch entnehmen Sie bitte dem Gemeindebrief oder dem Gemeindekalender.