Zur Startseite

Musik mit Kindern

Kinderchor

Zwei große Projekte prägen das Jahr: im Herbst wird begonnen, ein musikalisches Weihnachts- bzw. Krippenspiel zu proben, welches von den Kindern am Heiligen Abend in der Michendorfer Kirche aufgeführt wird.

Im Frühjahr wechselt die Aufführung eines Musicals jährlich mit der Gestaltung eines musikalischen Gottesdienstes zum Sonntag Kantate ab, in welchem nicht nur die Stimmen, sondern auch allerlei Instrumente zum Einsatz kommen. Aus dem ursprünglichen Projektnamen „Kinder singen mit ihren Eltern“ ist inzwischen „Kinder und Erwachsene musizieren gemeinsam“ geworden.

Lust zum Mitmachen? Gerne!
Kontakt:
Kantorin Elke Wiesenberg
Tel.: 033205/46564
Mail: kirchenmusik@kirche-michendorf-wildenbruch.de

Probenzeit:
mittwochs von 16:15 bis 17:00 Uhr im großen Gemeindesaal, An der Kirche 1, Michendorf

Musical-Aufführung "Vierfarbenland" in Wildenbruch (Foto: Björn Grüneberg)

Kita-Singen

Einmal wöchentlich statten die Kinder unserer Ev. Kita Tausendfüßler in Begleitung ihrer Erzieherinnen dem Michendorfer Pfarrhaus einen Besuch ab, um dort mit der Kantorin gemeinsam zu singen. Morgenlieder, Lieder zu den Jahreszeiten und solche mit biblischem Bezug, Spiel- und Quatschlieder werden fröhlich geträllert.

Ernsthaft geübt wird, wenn z. B. im Advent ein Auftritt bei der örtlichen Hauskrankenpflege oder in der Frauenhilfe bevor steht. Auch an kompliziertere Dinge wie 3stimmige Kanons wagen wir uns und haben damit gute Erfolge.

In unregelmäßigen Abständen werden verschiedene Instrumente vorgestellt, z. B. die Blockflötenfamilie, Laute, Mandoline, Geige und Cello, Meerestrommel, Kalimba und natürlich unsere beinahe noch ganz neue Orgel.

Orgelbaumeister Jörg Stegmüller erklärt den Kita-Kindern die verschiedenen Orgelpfeifen.

Musik mit Erwachsenen

Michendorfer Kantorei

Im Oktober 1964 von Kantorin Gisela Genest gegründet, ist die Michendorfer Kantorei ein fester Bestandteil des Gemeindelebens. Das Repertoire reicht von Heinrich Schütz über Bach und seine Zeitgenossen, die Romantik bis hin zu modernen Komponisten. Es ist nicht auf geistliche Werke beschränkt; auch die Gestaltung von Sommermusiken mit überwiegend weltlichen Liedern steht bisweilen auf dem Programm. Nach der jeweils letzten Chorprobe des Monats findet eine „Geburtstagssause“ statt; während dieser gibt es Gelegenheit zum geselligen Beisammensein bei Getränken und leckeren kleinen kulinarischen Mitbringseln.

Neue Sängerinnen und Sänger sind sehr herzlich willkommen!  

Proben: wöchentlich mittwochs von 19:00 bis 20:30 Uhr im großen Gemeindesaal, An der Kirche 1, Michendorf

Kontakt:
Kantorin Elke Wiesenberg
Tel.: 033205/46564
Mail: kirchenmusik@kirche-michendorf-wildenbruch.de

Chorjubiläum 2014 (Foto: Dieter Herrmann)
Singen mit Abstand im Michendorfer Pfarrgarten

chorus vicanorum

Unser „Dorfchor“, bzw. genauer übersetzt „Der Chor, vom Dorfe kommend“ ist ein festes Ensemble, welches aus 10 Mitgliedern besteht: 6 Frauen- und 4 Männerstimmen. Der chorus vicanorum wirkt seit mehreren Jahren beim Rundfunk-Gottesdienst in Wildenbruch mit, singt zu Regionalgottesdiensten und gestaltet jährlich ein Sommer- und ein Adventskonzertprogramm, mit dem er sowohl in unserer eigenen Gemeinde auftritt als auch in oft kleinen Dorfkirchen anderer Gemeinden des Kirchenkreises und darüber hinaus.

Alle Beteiligten erarbeiten sich die unbekannten Stücke selbständig zu Hause, so dass wir uns in den ca. 14tägigen Proben vorrangig der musikalischen Gestaltung und dem Wachsen einer gemeinsamen Vorstellung der neuen Stücke widmen können. Hier gibt es weitere Informationen.

Der chorus vicanorum nach seinem Konzert in der Schweriner Schloßkirche (Foto: Béla Wiesenberg)

 

Musik mit Instrumentalisten

Gitarrenrunde

Sie trifft sich 14tägig. Die 2- bis 4stimmigen Stücke werden regelmäßig nach der Probenphase in Gottesdiensten in Michendorf oder Wildenbruch und gelegentlich auch in anderen Nachbargemeinden gespielt.

In unserem Repertoire befinden sich sowohl Stücke aus Renaissance, Barock, der Zeit der Romantik als auch Musik von zeitgenössischen Gitarrenmusik-Komponisten wie Leslie Searle und Maria Linnemann.

Weitere MitspielerInnen sind herzlich willkommen; Grundkenntnisse im Gitarrespielen sollten vorhanden sein.

Proben:
14tägig dienstags von 17:45 bis 18:45 Uhr im großen Gemeindesaal, An der Kirche 1, Michendorf

Kontakt:
Kantorin Elke Wiesenberg
Tel.: 033205/46564
Mail: kirchenmusik@kirche-michendorf-wildenbruch.de

 

KONTUMAZ - das virtuelle Orchester 

Zu Beginn der Corona-Kontaktsperre starteten wir, Kantorin Elke Wiesenberg und ihr Mann Volker Wiedersberg, das Projekt KONTUMAZ (= Quarantäne, aber auch: Unbeugsamkeit, Trotz, Eigensinn) mit einem Aufruf, die Zeit des Abends-Zuhause-Bleibens zu nutzen, trotz Entfernung miteinander zu musizieren.Über 30 Laienmusikanten zwischen 7 und über 70 Jahren bekundeten ihr Interesse, mit ihrem Instrument zu unserem virtuellen Orchester beizutragen.  

Wir erarbeiten Noten und Übedateien sowie eine Pilot-Datei. Die Musizierenden suchen sich eine passende Stimme aus und nehmen sie zusammen mit der Pilot-Datei auf. Wir bauen die Stimmen zusammen und stellen einen Mix zur Verfügung. Alle Beteiligten können sich das Ergebnis dann anhören. 

Inzwischen ist gemeinsames Musizieren im kleinen Rahmen oder draußen wieder möglich. Dennoch gibt es in unregelmäßigen Abständen neue Stücke, die nach wie vor von einigen sehr gerne in Kontumaz-Manier zu Hause geprobt und eingespieltwerden.

Wer Interesse am mitspielen hat, kann sich gerne hier melden:
Kantorin Elke Wiesenberg
Tel.: 033205/46564
Mail: kirchenmusik@kirche-michendorf-wildenbruch.de