Zur Startseite

Piecks und Fiep denken über die Zeit nach

27.3.2022

Aktuelle Hinweise zum Besuch der Gottesdienste

Piecks und Fiep sitzen  gemütlich in ihrer Höhle.

Piecks: Wir haben heute alle  Zeit der Welt.
Fiep: Was soll das denn bedeuten?
Piecks: Na, so sagen die Menschen manchmal.  
Fiep: Das ist ja interessant. Kennst du noch  mehr Sprüche  mit Zeit?

Fiep: Eine  Stunde kann ganz schön lang sein.
Piecks: Eine Stunde kann auch ganz kurz sein. Das kommt darauf an, was wir damit machen.
Fiep: Da hast  du Recht.
Piecks: Mal sehen wie viel Zeit  du brauchst, um dieses Rätsel zu  lösen.  

Fiep: Mal sehen, wie viel Zeit du brauchst, um eine Sanduhr zu bauen.
Piecks: Es gibt doch sogar einen berühmten Spruch. Eine Zeit zum Säen, eine Zeit zum Ernten. Eine Zeit zum fröhlich sein und eine Zeit zum traurig sein. Eine Zeit zum Schlafen ...
Fiep: Da hast  du Recht, den Spruch  gibt es. Aber egal, ob traurig oder fröhlich, egal ob wach oder schlafend, Gott ist immer bei uns und sein Sohn Jesus, der selbst einige Zeit als Mensch auf der Erde gelebt hat. Darum kann er uns so gut verstehen
Piecks: Hurra und Halleluja

Weiteres aus der Kategorie:
Für Kinder